Herzlich Willkommen bei Force2Motion!
Force2Motion Logo

Hobby zum Beruf gemacht

Das Hobby zum Beruf machen können nur wenige. Und so beschäftigen wir uns in unserem Daily Business meist mit ganz "seriösen" Themen rund um die IT. Aber wir sind auch ein bisschen Nerds und Gamer. Und wir sind alle ziemlich Auto-verrückt. In der Kombination kommt da etwas ziemlich Logisches heraus: Auto, Computer, Gaming und Nerd-Themen führen unweigerlich zu Racing-Simulatoren, aufwendigen Spiele-Computern und verrückten Eigenbauten von Renn-Cockpits und Flugsimulatoren [...mehr...]

Showroom
Eine Investition von mehreren tausend Euro für ein Motion Cockpit will gut überlegt sein und daher bieten wir nach telefonischer Terminabsprache unsere Demo-Cockpits gerne zum ausgiebigem Test und Vergleich an. Dabei können wir dann gleich der Frage nachgehen, welches Konzept besser ist: Ein Seat-Mover, ein Traction-Loss-System oder das Konzept von Prosimu, bei dem das gesamte Cockpit angehoben bzw. bewegt wird. Spoileralarm: Es gibt dabei kein richtig oder falsch, sondern nur den persönlichen Eindruck, welcher Simulator die Realität eben besser abbildet. [...mehr...]

Fragen?
Schaut Euch in unserem Shop um. Wir haben jede Menge Produkt-Informationen und Videos zusammengestellt. Und in unserem Blog berichten wir regelmäßig über neue Produkte, Tipps und Tricks. Hier solltet Ihr fündig werden. Und wenn nicht: Einfach per Telefon (+49 (0)2405/479490) oder E-Mail (service@Force2Motion.de) einen Termin vereinbaren und vorbeikommen. [...mehr...]

Unsere Empfehlungen

Thrustmaster Set - Force2Motion Showroom Edition
TOP
-28%
Nur 359,00 EUR
 
Lieferzeit: 2-5 Werktage

Angebote

Thrustmaster Set - Force2Motion Showroom Edition
TOP
-28%
Nur 359,00 EUR
 
Lieferzeit: 2-5 Werktage
Next Level Racing Gaming Desktop
TOP
-50%
Nur 39,00 EUR
 
Lieferzeit: 2-5 Werktage

Neue Artikel

Mit dem echten Sportwagen über die Rennstrecke
Mit der Next Level Racing Motion Platform V3 oder den Produkten von ProSimu wird es erstmals zu bezahlbaren Preisen möglich, auch die Fahrphysik und die auf den Fahrer einwirkenden Kräfte realitätsnah zu simulieren. Man spürt jede Bodenwelle, jedes Rumpeln, jedes Streifen der Curbs, die Schläge in den Rücken beim brutalen Gangwechsel, die Beschleunigung und jeden Bremsvorgang. Nun können sich auch enthusiastische Gamer dieses Gefühl in ihr Wohnzimmer holen. Natürlich ist ein Simulator niemals in der Lage, die Realität perfekt abzubilden, aber mit einem Trick gelingt es, das menschliche Gehirn dennoch zu überlisten. Und nach ein paar Momenten Eingewöhnung ist man mittendrin im Renngeschehen.

In Spa habe ich mich bei einem Trackday rundenlang mit einer Lotus Elise duelliert. Eine echt enge Kiste. Hat riesig Spaß gemacht, aber wir beide haben angesichts der Kosten der echten Sportwagen nicht bis aufs Messer gekämpft und das Material im entscheidenden Augenblick geschont. Mal war er vorn, mal ich. Der Kommentar des Lotus-Fahrers in der Boxengasse danach "Well, on the brakes the Porsches are my nightmare...". Dennoch hat er sich angesichts 130 PS Unterschied gut geschlagen. Leistung ist eben nicht alles – auch Gewicht zählt (Shit! Auch da weiß ich, wovon ich rede).

Virtuelle Fights mit der Next Level Racing Motion Platform V3 und Traction+ System oder den ProSimu Full-Motion-Cockpits
Jetzt geht der Fight virtuell weiter. Ein Crash in die Boxenmauer kostet mit dem Gaming-PC nur einen Neustart. Kratzer im Lack gehören zum Painting und neue Reifen gibt es so viel man will. Aber nun ist dank Motion Platform auch das Feeling von der Rennstrecke da. Nicht nur das Lenkrad wird ganz leicht beim Überbremsen - auch der ganze Körper fliegt nach vorn. Und gleich wieder zurück beim Beschleunigen aus der Haarnadel. Und dann ein brutaler Schlag in den Rücken beim Schalten. Ein richtiges Abenteuer: Force2Motion - Adventures for real gamers!

Fragen?
Schaut Euch in unserem Shop um. Wir haben jede Menge Produkt-Informationen und Videos zusammengestellt. Hier solltet Ihr fündig werden. Und wenn nicht: Einfach per Telefon (+49 (0)2405/479490) oder E-Mail (service@Force2Motion.de) einen Termin vereinbaren und vorbeikommen. Im Showroom sind eine Reihe der verschiedenen Motion-Cockpits fahrbereit ausgestellt. Tipp: Und bringt Geld und ein großes Auto mit, denn selten verlassen uns die Interessenten mit leeren Händen ;-).

 

Video-Galerie (Auszug) - weitere Videos findet Ihr in unserem You-Tube-Kanal