01.Okt.2016 - Modifikation für Next Level Racing Keyboardständer bei Verwendung der Motion Platform zum Selberbauen

Modifikation für Next Level Racing Keyboardständer bei Verwendung der Motion Platform zum Selberbauen

Der Next Level Racing Keyboardständer ist eine sinnvolle Erweiterung des GT Ultimate Cockpits, aber es gibt ein Problem bei der gleichzeitigen Verwendung der Next Level Motion Platform. Die Aufnahme des Keyboardständers liegt durch die Verwendung der niedrigeren Seitenbleche bei Montage der Motion Platform zu tief und so kann man das Keyboard nicht mehr über die Beine zu sich ziehen.
Abhilfe schafft unsere Bauanleitung für den modifizierten Keyboardständer.

Ihr braucht neben dem Keyboard-Stand noch folgende Dinge, die Ihr in jedem Baumarkt bekommt:
  • Gewindestange M16 1 mtr lang
  • 5 passende Muttern M16
  • 2 passende Unterlegscheiben
  • Alurohr mit Innenmaß 16mm 1 mtr. lang
  • passende Gummistopfen für Gewindestange (unten) und ggf. oben zum Abdecken der 16mm Mutter
  • Werkzeug: Eisensäge und Bohrer 16mm (ggf. Schälbohrer Metall)
 
Wichtig: Bevor Ihr loslegt, bedenkt bitte folgendes: Ihr müsst den Gaming Desktop zur Aufnahme der Gewindestange links oder rechts (je nachdem wo Ihr das Keyboard haben möchtet) durchbohren. Ihr könnt dann diesen Artikel nicht mehr zurückgeben!
 
Schritt 1: Bohrloch in Gaming-Desktop festlegen und bohren (mit kleinerem Bohrer vorbohren und dann ggf. mit einem Schälbohrer so groß öffnen, dass Gewindestange gerade noch durchpasst (ohne viel Spiel). Schnittkanten entgraten.
 
Schritt 2: Wheelstand auf optimale Höhe einstellen und Gewindestange so ablängen, dass Ihr noch genug Gewindelänge oberhalb des Gaming-Desktops habt, um die obere Mutter zu befestigen. Wenn Ihr das zu knapp macht, könnt Ihr den Gaming-Desktop nachher nicht mehr in der Höhe verstellen. Bei der Länge berücksichtigen, ob Ihr unten eine Gummikappe auf die Gewindestange aufsteckt.
 
Schritt 3: Die Gewindestange von oben provisorisch durch den Gaming-Desktop stecken und in der richtigen Reihenfolge (siehe Bilder) Muttern, Unterlegscheiben und den Arm des Keyboardstands von unten über die Gewindestange schieben/drehen. Achtung: Bzgl. Montage des Alurohres Schritt 5 beachten.
 
Schritt 4: Mit den Muttern könnt Ihr jetzt die Höhe des Keyboard-Stand einstellen und mit der oberen Kontermutter nachher die obere Haltemutter so fixieren, dass sie sich nicht bei Drehung des Keyboardständers löst.
 
Schritt 5: Wenn alles passt, kann man nun die Länge des Alurohrs abmessen und es zuschneiden. Dann hat man eine schöne Abdeckung der Gewindestange, sodass man das Gewinde nicht mehr sieht. Das Rohr kann man dann auch lackieren. Zur Montage des Alurohres (final) dann nochmal die Muttern lösen und bei Schritt 3 das Alurohr mit montieren.

Bewertungen für diesen Beitrag

Sie müssen sich einloggen um eine Bewertung abzugeben!

Abgegebene Bewertungen




Zeige 0 bis 0 (von insgesamt 0 Bewertungen)
Seite: